Montag, 11. September 2017

Das Universum, das Ich und der liebe Gott von Philipp Wehrli

Das Universum, das Ich und der liebe Gott




Autor: Philipp Wehrli
Verlag: NIBE
Seiten: 416
Preis: 19,95€, Taschenbuch
ISBN: 978-3981836684

Bewertung: ☺☺☺☺









Worum geht es ?


Warum gibt es ein Universum?
Wie entsteht das Ich-Gefühl?
Hat Gott ein Bewusstsein?
Philipp Wehrli zündet ein Feuerwerk der erstaunlichsten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Universum und zum Ich-Gefühl. Mit dem Licht der grossen Ideen der Wissenschaften beleuchtet er die Implikationen der Religionen aus oft überraschenden Perspektiven und kommt dabei zum Schluss, dass Gott ein Skeptiker sein müsste – wenn es ihn denn gäbe.

Wehrli erklärt, weshalb Quantenphysiker überzeugt sind, dass die Welt verrückt ist. Er zeigt, weshalb das Nichts so aussehen kann, wie wenn da eine Welt wäre. Er diskutiert an einer Reihe von Beispielen die Frage, wo die Seele sitzt und was sie da eigentlich tut. Er erklärt, weshalb Lernunfähigkeit oft ein Vorteil ist, weshalb Schimpansen nicht philosophieren und wozu es ein Ich-Bewusstsein braucht.
[Quelle: Amazon]

-

Dieses Buch ist in vier Teile gegliedert. Der erste Teil behandelt das Universum. Hier lernt der Leser sehr viel über Physik, Kosmologie und die Naturgesetze. Jedes Kapitel ist recht kurz und dennoch leicht verständlich.

Teil zwei beschäftigt sich mit dem Leben; von „was ist Leben“ bis zur „Artenvielfalt“ ist so einiges dabei. Auch in diesem Teil schafft es Wehrli alles kurz und knapp zu erklären.

Woher kommt das Bewusstsein? Das ist die Frage, mit der sich Teil drei beschäftigt. Hier beschäftigt man sich erst mit dem wissenschaftlichen und dann mit dem philosophischen Part.
Der vierte Teil hat mir am besten Gefallen. Hier wird der liebe Gott behandelt und für mich war es der Teil mit den meisten Sachen, die ich noch nicht wusste.

Es ist erstaunlich, dass so viel Wissen in ein einziges Buch passt. Ich glaub, dass ich es als Nachschlagewerk benutzten werde.

Das Universum, das Ich und der liebe Gott“ ist ein Buch für jeden, der sein Wissen erweitern möchte.


Kommentare:

  1. Hallo:)
    ich bin gerade auf Deinen Blog gestoßen.Dein Aufbau gefällt mir richtig gut und der Schreibstil ist auch super, daher bleibe ich Dir gleich mal als Leserin erhalten:)
    Naja jetzt aber zum Buch. Bisher kannte ich diese Lektüre noch gar nicht. Weder die Geschichte noch der Autor sagten mir was, daher habe ich mich mal mit dem Buch näher befasst und durch die Rezi muss ich sagen, dass wäre schon etwas für mich- und nun steht das Buch auf der Wuli!
    beim nächsten Buchhandelbesuch sehe ich es mir definitiv näher an!
    Danke für den Tipp:)
    Vielleicht magst Du auch mal bei mir vorbei schauen?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Ich würde mich sehr darüber freuen:)
    allerliebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea,
      es freut mich ehr, dass dir mein Blog gefällt. So etwas hört man gerne. Ich kann das Buch nur empfehlen.
      Viel Spaß beim Lesen und ich gucke gerne bei dir vorbei.

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen