Sonntag, 29. Oktober 2017

Geheime Begierde von Amy Walker

Geheime Begierde





Autor: Amy Walker
Verlag: blue panther books
Seiten: 288
Preis: 9,90€, Taschenbuch
ISBN: 978-3862776306

Bewertung: ☺☺☺☺







 
Worum geht es ?


Was macht einen Seitensprung zum Seitensprung? Und was ist, wenn der eigene Mann das sogar erlaubt?
Als Annabell zum ersten Mal einen SwingerClub betritt, spürt sie, dass eine dunkle Seite tief in ihrem Inneren darauf wartet, entfesselt zu werden.
Getrieben von dem Verlangen nach der Lust, tastet sie sich zusammen mit ihrem Mann immer näher an ihre Grenzen heran.
Doch ein Tabu bleibt: Der Sex mit einem anderen.
Doch setzt sie wirklich ihre Ehe aufs Spiel, um sich einem Fremden hinzugeben?
[Quelle: Amazon]

-
Annabell und ihr Mann leben sich seit der Geburt ihrer Tochter auseinander. Während Annabell alles gibt ihre Tochter zu versorgen und dabei den Haushalt zu führen, arbeitet ihr Mann und gibt ihr nicht die Wertschätzung, die sie verdient.
Der Zufall will es, dass die beiden auf die Idee kommen ihre Ehe mit einem Besuch im SwingerClub zu retten.
Wie weit sie dabei gehen, besprechen sie vorher und doch kommt alles anders als geplant.

Das Cover ist in sehr dunklen Farben gehalten und es würde mir im Laden nicht sehr auffallen. Die beiden Personen auf dem Cover sind sehr attraktiv. Die Maske von dem Mann passt nicht wirklich zum Buch. Das finde ich etwas schade, weil ich meist nur nach Büchern mit ansprechenden Cover greife, um sie mir näher anzuschauen.

Es war mein erster erotischer Roman. Ich war sehr überrascht, wie nicht nur erotische Szenen , sondern auch der Alltag und die Probleme von Annabell eine große Rolle spielen.
Annabell und ihr Mann sind mir gleich sympathisch. Die beiden lieben sich wirklich und tun alles dafür, dass diese Liebe länger bestehen kann.

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und mir fiel es sehr leicht, mich auf die beiden und ihre Probleme einzulassen. Die Autorin beschreibt in diesem Buch ein wahrscheinlich häufig auftretendes Problem und ich finde den Lösungsansatz sehr spannend.

Die Erotikszenen halten sich mit den alltäglichen Abschnitten super die Waage.
Die Sexszenen sind ansprechend, prickelnd, sexy und überhaupt nicht billig.
Es macht Spaß mit den beiden Tabus zu brechen und in die Welt des SwingerClubs einzutauchen.

Das Buch ist für jeden, der neben der Erotik auch etwas tiefgründiges sucht. Es ist eine schöne Liebesgeschichte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen